Krumm aber ehrlich: Den Vorteil der reduzierten MwSt. geben wir an Sie weiter!

Garderobenschränke

Moderne Garderobenschränke haben nicht nur optisch einiges zu bieten, sondern schaffen auch Ordnung, wo meist eher wenig Raum zur Verfügung steht: im Flur.

Filtern
Preis
Material
Marke
Grösse
Länge
cm
cm
Breite
cm
cm
Höhe
cm
cm
Tiefe
cm
cm
Durchmesser
cm
cm


Endlich Ordnung schaffen: Mit Garderobenschränken aus dem SEGMÜLLER Onlineshop

Der Garderobenschrank sorgt für einen aufgeräumten Look in Flur und Diele. Sicher kennen Sie das auch: Sie kommen nach einem langen Tag nach Hause und möchten erst einmal Ihre Schuhe und Jacke ausziehen. Wie schön, dass der Garderobenschrank das erste Möbelstück ist, dass Sie im Flur passieren. Schnell sind die Schuhe in den Schrank gestellt und die Jacke an die Kleiderstange gehangen – sicher verstaut und trotzdem immer griffbereit.

Mit dem richtigen Mobiliar fällt Ordnung halten kinderleicht, nicht nur für Ihr persönliches Empfinden. Der Eingangsbereich ist meist das Erste, was Ihre Gäste sehen. Fehlt Ihnen noch der passende Garderobenschrank für einen positiven ersten Eindruck? Wir geben Ihnen auf dieser Seite nützliche Tipps rund um den Kauf und zeigen Ihnen, worauf es beim passenden Möbelstück ankommt.

Welche Arten von Garderobenschränken gibt es?

Garderobenschränke finden Sie auf dem Markt in verschiedenen Varianten: Klassischerweise können Sie zunächst zwischen einer offenen, halboffenen und geschlossenen Aufbewahrung unterscheiden.

Offene Garderobenschränke bieten meist mehr Stauraum als geschlossene Modelle. Der Vorteil: Sie haben einen direkten Blick auf den Innenraum des Schranks. Suchen Sie beispielsweise Ihre roten Pumps, müssen Sie nicht erst verschiedene Türen oder Schubladen öffnen, um das passende Modell ausfindig zu machen. Ein Griff reicht und Sie halten die gewünschten Schuhe in den Händen.

Halboffene Garderobenschränke bestehen meist aus offenen, frei zugänglichen Fächern gepaart mit verstecktem Stauraum hinter einer Schranktür. Bei dieser Art Dielenschrank können Sie die Gegenstände, die Sie oft nutzen, in dem offenen Teil aufbewahren. Die Tür sorgt hingegen stets für Ordnung und verzeiht auch ein gelegentliches Durcheinander im Inneren des Garderobenschranks.

Geschlossene Garderobenschränke haben blickdichte Fronten, die den Innenraum komplett verdecken. Ein großer Vorteil der geschlossenen Aufbewahrung ist jedoch nicht nur der aufgeräumte Look, der erzeugt wird. Auch sind alle Gegenstände in den Garderobenschränken vor Staub und Schmutz geschützt und warten, gut gelagert, auf ihren nächsten Einsatz.

Wozu eignen sich Garderobenschränke?

Unter allen Möbeln für Flur und Diele sind Garderobenschränke echte Allrounder. Diese eignen sich nicht nur zur Aufbewahrung von Jacken, Mänteln und Schuhen – auch andere Gegenstände lassen sich hier ordentlich und platzsparend verstauen.

Wissen Sie manchmal auch nicht, wohin mit Ihrem Staubsauger und dem entsprechenden Zubehör? In einem Dielenschrank findet dieser einen geeigneten Standort und ist für den nächsten Hausputz direkt griffbereit.

Urlaubszeit ist die schönste Zeit. Wahrscheinlich freuen auch Sie sich schon auf Ihren Sommerurlaub. Sind die Ferien noch in weiter Ferne, muss ein geeigneter Platz für Reisetaschen, Koffer und sonstiges Urlaubszubehör her. Auch diese Urlaubsutensilien warten im Flurschrank geduldig auf ihren nächsten Einsatz.

Lieben Sie es Sport zu treiben, das Verstauen Ihres Sportequipments bereitet Ihnen allerdings Kopfzerbrechen? Mit dem passenden Garderobenschrank löst sich das Aufbewahrungsproblem in Luft auf. Egal ob Skier, Wakeboard oder Walking-Stöcke – in einem geräumigen Schrank lagert Ihr Equipment künftig im Flur, anstatt im Keller oder der Garage.

Aus welchen Materialien bestehen Garderobenschränke?

Glas:

  • Mögen Sie es besonders edel, dann greifen Sie zu Modellen mit Glas-Applikationen oder Glas-Fronten. Mobiliar aus Glas besticht durch sein modisches Design und passt ideal in den modernen Einrichtungsstil. Garderobenschränke aus Glas lassen sich zudem schnell und einfach reinigen: Glasreiniger und Mikrofasertuch reichen aus, um dem Möbel zu neuem Glanz zu verhelfen.

Holz & Holzoptik:

  • Möbel aus Holz oder in Holzoptik sind echte Klassiker und fügen sich gekonnt in viele Einrichtungsstile ein. Unbehandeltes Holz oder Varianten mit auffälliger Maserung unterstreichen den rustikalen Look des Industriestils. Sind Sie im skandinavischen Landhausstil eingerichtet, greifen Sie zu weißen Garderobenschränken, die den hellen Look des restlichen Interieurs aufgreifen. Holzmöbel sind sehr robust und benötigen kaum Pflege – gelegentlich sollten Sie diese von Staub befreien.

Hochglanz-Möbel:

  • Möbel in Hochglanz-Optik sind sehr angesagt. Durch ihren hochwertigen Look versprühen Hochglanz-Garderobenschränke einen Hauch Luxus und Eleganz. Besonders in cleanen und modernen Wohnungen sorgen Sie mit diesem Material für einen edlen Hingucker. Aufgrund der glatten Oberfläche haftet kaum Schmutz auf den Hochglanzfronten – und falls doch, lässt sich dieser rückstandlos mit einem weichen Tuch und Glasreiniger entfernen. Auch Fingerabdrücke lassen sich mit einem Tuch schnell wegpolieren.

Wie fügt sich ein Garderobenschrank stimmig ins Wohnkonzept ein?

Möchten Sie ein harmonisches Gesamtbild erzeugen, dann wählen Sie den Garderobenschrank passend zu Ihrem Einrichtungsstil aus. Tipps dazu haben wir Ihnen oben bereits gegeben. Aber auch mit passenden Dekorationen und geschickten Möbel-Kombinationen können Sie es schaffen, dass ein einheitlicher Look entsteht und selbst der Flur wohnlich einladend wirkt. Eine Sitzbank, die Sie mit dem Design des Garderobenschranks abstimmen, sorgt für wohnliches Flair. Zudem haben Sie hier einen geeigneten Platz, um Ihre Schuhe an- und auszuziehen oder Ihren Kindern die Schuhe zu schnüren. Bilder an der Wand und ein Blumenstrauß platziert auf dem Konsolentisch neben der Garderobe machen den Raum noch eine Spur gemütlicher. Selbstverständlich spielt ebenfalls die Beleuchtung eine wichtige Rolle, wenn es um Gemütlichkeit geht. Sorgen Sie auch hier für das richtige Licht. In Flur und Diele empfehlen sich warmweiße Lichtquellen, um Ihnen und Ihren Gästen einen einladenden Empfang zu bereiten. Durch ein indirektes Beleuchtungskonzept setzen Sie gekonnte Lichtakzente, die Ihre Garderobenmöbel besonders abends stilvoll beleuchten.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Damit Sie sich für den passenden Garderobenschrank entscheiden, der nicht nur ideal in Ihre Einrichtung passt, sondern an dem Sie auch eine lange Zeit Freude haben werden, sollten Sie vor dem Kauf einige Aspekte beachten.

Essenziell sind die richtigen Maße. Messen Sie daher vor dem Kauf den zur Verfügung stehenden Raum genau aus. Ist ausreichend Platz vorhanden, können Sie gleich zu einem Garderoben-Komplettset greifen.

Haben Sie einen eher engen Flur und Ihnen steht nicht viel Raum zum Öffnen der Türen zur Verfügung? Garderobenschränke gibt es auch mit Schiebetüren. Diese ragen beim Öffnen und Schließen nicht in den Raum hinein.

Verspiegelte Fronten lockern nicht nur den Raum auf und lassen diesen größer erscheinen – auch ersetzen diese einen zusätzlichen Garderobenspiegel. Besonders praktisch auch, wenn Sie vor dem Ausgehen noch einen letzten Blick auf Ihr Outfit werfen oder noch schnell den Lippenstift nachziehen wollen.

Fragen Sie sich zudem, welche Anforderungen Sie an Ihr neues Möbelstück stellen. Welche Kleidungsstücke oder Einrichtungsgegenstände sollen künftig im Dielenschrank Platz finden?

Greifen Sie daher zu einem Modell, welches ausreichend Stauraum für Ihr Vorhaben bietet.

Wichtig ist aber nicht nur, dass genügend Stauraum zur Verfügung steht – auch die Aufteilung der Fächer ist wichtig.

Möchten Sie Ihre hohen Winterstiefel im Flurschrank lagern, dann müssen die Einlegeböden mit ausreichend Abstand montiert sein. Alternativ bieten sich auch Modelle an, die verstellbare Regalböden aufweisen.

Möchten Sie vorrangig Mäntel und Jacken lagern, empfiehlt sich ein Schrank mit einer robusten Kleiderstange, um Ihre Kleidungsstücke knitterfrei aufzuhängen.

Auch wenn Sie heute vielleicht nur einen Schrank für den Flur benötigen – womöglich wollen Sie in einigen Monaten nachrüsten. Wie schön wäre es dann, wenn der neue Garderobenständer zum Gesamtbild passt? Möglich machen es Garderoben-Serien, bei denen das Design der einzelnen Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt ist.

Einladender Eingangsbereich: Geräumige Garderobenschränke finden Sie auf segmueller.de

Sind Sie auf der Suche nach Möbeln für Diele und Flur, dann stöbern Sie durch unseren Onlineshop. Hier finden Sie eine große Auswahl an Möbeln zum Verstauen und Ordnen – vom einzelnen Garderobenschrank bis hin zu kompletten Garderoben-Sets. Überzeugen Sie sich von unserem Angebot und der Qualität unserer Produkte. In nur wenigen Klicks ordern Sie Ihr neues Lieblingsmöbel zu einem fairen Preis. Haben Sie noch Fragen oder wünschen eine Beratung? Kontaktieren Sie einfach unseren Kundenservice – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Fragen und Antworten zum Garderobenschrank

Welche Vorteile bietet ein Garderobenschrank?

Ein Garderobenschrank ist ein echtes Stauraumwunder und sorgt so immer für einen aufgeräumten Flur. Dabei bietet der Schrank nicht nur einen festen Platz für Jacken und Mäntel, sondern auch für Schuhe, Sportequipment oder Staubsauger. Im Sommer verschwindet sperrige Winterkleidung genauso gut im Garderobenschrank und wartet auf den nächsten Einsatz wie die Picknickdecke im Winter. Sie wissen immer genau, wo sich Kleidungsstücke und Alltagsgegenstände verstecken und alle Utensilien haben ihren festen Platz, ohne unnötigen Raum in Ihrem Zuhause einzunehmen.

Welche Möbel kann ich mit einem Garderobenschrank kombinieren?

Einen Garderobenschrank können Sie sowohl allein als auch in Sets erwerben. Solche Garderobenkombinationen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Damit lassen sich die Sets ideal an die vorherrschenden Gegebenheiten des Flurs anpassen. Wollen Sie Ihre Schuhe separat verstauen, wählen Sie zu Ihrem Garderobenschrank noch einen passenden Schuhschrank dazu. Sollen Jacken und Mäntel der aktuellen Saison direkt griffbereit aufgehangen werden, bietet sich ein Wandpaneel mit Garderobenhaken an. Einen bequemen Platz zum An- und Ausziehen der Schuhe schaffen Sie mit einer Sitzbank – diese bietet im Inneren meist noch mehr Stauraum, um im Flur noch leichter Ordnung zu halten.

In welchen Größen und Ausführungen gibt es Garderobenschränke?

Garderobenschränke sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Ein aufgeräumtes Bild erzielen Sie mit geschlossenen Schränken. Offene Garderobenschränke bieten hingegen den Vorteil, dass entsprechende Gegenstände schnell entnommen und wieder eingeräumt sind. Zudem wird übermäßiges Suchen überflüssig, da der Inhalt meist auf den ersten Blick ersichtlich ist. Haben Sie viele kleine Gegenstände, die Sie verstauen wollen, greifen Sie zu Modellen mit Schubladen. Hohe Garderobenschränke mit Schranktüren bieten hingegen Platz für Jacken und Mäntel an der Kleiderstange. Schmale Varianten eignen sich ideal für kleine Nischen oder engere Flure. Haben Sie ausreichend Platz zur Verfügung, greifen Sie zu mehrteiligen Sets, um den maximalen Stauraum herauszuholen.

Mehr Lesen